Sanitätsausbildung Ersthelfer Territoriale Reserve ein voller Erfolg

Am 24.03.2018 fand in der Sanitätsschule Medicus e.K. in Dresden eine Ausbildung von Reservisten mit Schwerpunkt Sanitätsausbildung Ersthelfer Territoriale Reserve zum Erhalt der Individuellen Grundfertigkeiten (IGF) statt. An der Ausbildung nahmen 31 beorderte Reservisten teil. Unter Ihnen waren auch drei beorderte tschechische Reservisten, welche gleichzeitig Mitglied in der Landesgruppe Sachsen des Reservistenverbandes sind.

Rege folgten die Teilnehmer den Ausführungen des Ausbildungleiters und Inhaber der Sanitätschule, Herrn Daniel Meixner. Meixner, der selbst noch aktiv Rettungsdienst fährt, vermittelte unterstützt von Helmut Prause den Lehrinhalt und seine seine Erfahrungen gut aufnehmbar. Im praktischen Teil konnte jeder Lehrgansteilnehmer selbst Hand anlegen.

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es Zertifikat und ein Erste Hilfe Handbuch. Mit dem Zertifikat hat jeder Teilnehmer gleichzeitig den Nachweis als Betrieblicher Ersthelfer erworben. An dieser Stelle möchten wir uns bei unserer Landesgeschäftsstelle und bei der Sanitätsschule für die gute Vorbereitung  und Durchführung der Ausbildung bedanken.

Text: Thomas Leschke
Fotos: Dr. Dirk Häntzschel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.