Profil

Wir, die Mitglieder der Landesgruppe Sachsen im Reservistenverband,

stehen mit beiden Beinen im Leben. Wir wirken in die Gesellschaft hinein und setzen uns für die Gesellschaft ein. Und das  nicht nur im militärischen Sinne. Auch Katastrophenschutz, karitative Aktionen, Internationale Beziehungen, Unterstützung kultureller Veranstaltungen, Kriegsgräberpflege und sportliche Aktivitäten gehören zu unseren Aufgaben.

Ausbildung und Wettkämpfe – unser Angebot ist breit gefächert. Natürlich liegt Schwerpunkt auf der Erhaltung und Weiterentwicklung militärischer Fähigkeiten. Im Zusammenarbeit mit der Bundeswehr bieten wir hier zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten an. Vom Schießen mit Handwaffen bis zum Winterbiwak, von der Häuserkampfausbildung bis zum Leistungsmarsch ist alles dabei. Unsere Mitglieder können die dabei erworbenen oder vertieften Kenntnisse in zahlreichen Wettkämpfen erproben – für unsere Landesgruppe ist die Mittelpunktveranstaltung der Internationale Reservistenwettkampf „Elbebiber“. 

Unser erfolgreiches Engagement wäre nicht möglich ohne Kameradschaft – sie hält alles zusammen. Die kleinste Organisationseinheit unseres Verbandes heißt deshalb auch Reservistenkameradschaft – kurz „RK“ genannt.  Unsere Landesgruppe besteht aus derzeit 36 Reservistenkameradschaften mit 1709 Mitgliedern (Stand 10/2017), welche sich über den gesamten Freistaat Sachsen verteilen. Neben den Reservistenkameradschaften gibt es auch  Reservistenarbeitsgemeinschaften (RAG). Nehmen Sie einfach zu einer RK oder RAG in Ihrer Nähe Kontakt auf und sie können die Reservistenarbeit hautnah erleben. Keine RK in der Nähe ? Dann sind wir gerne bei einer Neugründung behilflich.

Das „Wir“ bei uns ist groß geschrieben – einer für alle – alle für einen. Dieses Grundprinzip der Kameradschaft gilt heute mehr denn je.

Hier ein Überblick über unsere Gliederungen und die Mitgliederstatistik ( Stand 10/2017)

Keine Publisher ID angegeben