Landeskommando Sachsen

Website Landeskommando Sachsen
Flyer – Das Landeskommando Schsen stellt sich vor

LKdo SN – Erreichbarkeiten auf einen Blick


Oberst Klaus-Werner Finck
Kommandeur Landeskommando Sachsen

Die Kommandoübergabe durch den Kommandeur Kommando Territoriale Aufgaben Berlin Generalmajor Carsten Breuer von Oberst Helmut Baumgärtner an Oberst Klaus-Werner Finck erfolgte am 13.03.2018 im Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses Dresden.

 

 

 

 

 

Vita Oberst Finck


Grußwort des ehemaligen Kommandeur Landeskommando Sachsen
Oberst Helmut Baumgärtner für das Jahr 2018

Liebe Kameradinnen und Kameraden der Landesgruppe Sachsen im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.!
 
Als Kommandeur des Landeskommandos Sachsen freue ich mich, bereits im vierten Jahr in der Führung des Kommandos meine Grüße an Sie richten zu können. Mein ausdrücklicher Dank gilt dem Landesvorstand, den Geschäftsstellen der Landesgruppe Sachsen sowie den einzelnen Reservistenkameradschaften für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit und das gemeinsam Erreichte.
 
Im vergangenen Jahr blieben wir in Sachsen von dramatischen Naturkatastrophen und Unglücksfällen weitestgehend verschont. Die wichtige Beteiligung der Bundeswehr im Rahmen der Flüchtlingskrise konnte sukzessive verringert und mittlerweile beendet werden. Für das Landeskommando standen deshalb danach die weitere Professionalisierung sowie eine intensive Weiterbildungs- und Übungstätigkeit im Fokus.
 
Ein weiteres Betätigungsfeld war und ist die durch die Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, eingeleitete Trendwende Personal. Aktive Truppe und Reserve sind hierbei gleichermaßen betroffen. Umso wichtiger ist es, in der Öffentlichkeit sichtbar und präsent zu bleiben. Der Tag der Reservisten in Aue wurde dahingehend durch die Landesgruppe Sachsen des Reservistenverbandes hervorragend organisiert und durchgeführt.
 
Darüber hinaus gilt mein besonderer Dank denen, die uns als Landeskommando bei den öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, wie dem Tag der Sachsen in Löbau und dem Stadtfest Dresden vor dem Sächsischen Landtag, im vergangenen Jahr unterstützt haben.
 
Für die Zukunft vertraue ich auf Ihr Engagement als Reservisten und möchte die vielfach bewährte Zusammenarbeit fortschreiben. Ich freue mich darauf, mit Ihnen bei gemeinsamen Veranstaltungen ins Gespräch zu kommen und Ihre Eindrücke, Erlebnisse und Kritik persönlich aufzunehmen.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
 
Helmut Baumgärtner


 

Oberstleutnant Raymund Träger
Stabsoffizier Reservistenangelegenheiten

Werte Kameradinnen und Kameraden der Landesgruppe Sachsen
im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.!

Das Jahr 2017, mit seiner spannenden Aufgabe als Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten im Landeskommando Sachsen, war für mich besonders damit ausgefüllt Sie, die sächsischen Reservistinnen und Reservisten, kennenzulernen. Ich konnte mich von Ihrer hohen Leistungsfähigkeit und Ihrem außerordentlichen Engagement überzeugen und hatte die Möglichkeit viele von Ihnen persönlich kennenzulernen.

Bei den gemeinsamen Ausbildungen und den Gesprächen über Inhalte und Ausgestaltung der Ausbildung der Reservisten ist es uns gelungen ein gemeinsames Verständnis von unserer Aufgabe zu entwickeln. Darauf kam es mir besonders an.

Wir haben in diesem Jahr begonnen die beorderungsunabhängige Reservistenarbeit und die Ausbildung der RSUKp SN miteinander zu verzahnen und haben dabei erste Erfolge erzielt. Diesen Weg werden wir im nächsten Jahr weiter fortsetzen. Darüber hinaus konnten wir, besonders in der Schießausbildung, den Ausbildungsstand unserer Reservisten deutlich verbessern. Auch daran werden wir im Jahr 2018 anknüpfen.

Wir werden uns im nächsten Jahr einigen Herausforderungen zu stellen haben, von denen ich stellvertretend die Deutsche Reservistenmeisterschaft 2018 nennen möchte, an der wir mit einer sächsischen Mannschaft erfolgreich teilnehmen wollen. Ich bin mir sicher, auch dies wird uns gemeinsam gelingen.

Für das vergangene Jahr möchte ich mich ausdrücklich für die kameradschaftliche und vertrauens-volle Zusammenarbeit bedanken.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

R. Träger
Oberstleutnant


Regionale Sicherungs-und Unterstützungskräfte (RSUKr)
Ansprechpartner: Stabsfeldwebel Sven Fleischer

 

 

 

 

 

 

 

Anschrift:
Landeskommando Sachsen
Führungsgrundgebiet 3
Graf-Stauffenberg-Kaserne
Marienallee 14, 01099 Dresden
E-Mail: LKdoSNRSUKp@Bundeswehr.org
Tel.: +49 351 / 8 23 42 85
Fax: +49 351 / 8 23 42 33

Der originäre Auftrag ist die Verstärkung der aktiven Truppe im Wach- und Sicherungsdienst militärischer Anlagen/Infrastruktur.

Flyer – RSU-Kompanie Sachsen