RAG Heimatschutz


RAG Heimatschutz LG Sachsen informiert


—>  Aus RegIniRes LG Sachsen wurde RAG Heimatschutz LG Sachsen

Auftrag: Ergänzungsausbildung zu der RSU-Kompanie des LKdo Sachsen

Verlängerung der Durchhaltefähigkeit:
      
Einsatz im Deichschutz bei Hochwasser, Einsatz bei Brand- Sturmkatastrophen, bei Evakuierungsmaßnahmen                     

Kenntnisse u. Fähigkeiten:
       
Führen, Organisieren, Spezialwissen, zivile Berufliche Erfahrung, ständige Aus u. Weiterbildung, Personelle Reserven       

Ausbildungsgebiete:

Selbstschutz der Bw, Sanitätsdienst der Bw, Pionierdienst der Bw, Objektschutz, Hochwasserabwehr

Stärke

1. Zug Nordsachsen 
Führungstrupp 1/1/1/1 
Versorgungstrupp 0/1/1/4 
Einsatzgruppe 1 0/1/2/6
Einsatzgruppe 2 0/1/2/6
Einsatzgruppe 3 0/1/2/6
KatschutzUstgZg 1/5/8/23

2. Zug Ostsachsen 
Führungstrupp 1/1/1/1 
Versorgungstrupp 0/1/1/4 
Einsatzgruppe 1 0/1/2/6
Einsatzgruppe 2 0/1/2/6
Einsatzgruppe 3 0/1/2/6
KatschutzUstgZg 1/5/8/23

3. Zug Südsachsen 
Führungstrupp 1/1/1/1 
Versorgungstrupp 0/1/1/4 
Einsatzgruppe 1 0/1/2/6
Einsatzgruppe 2 0/1/2/6
Einsatzgruppe 3 0/1/2/6
KatschutzUstgZg 1/5/8/23

Standorte

1. Zug Nordsachsen – RK Hartenfels-Torgau
2. Zug Ostsachsen – RK Radebeul
3. Zug Südsachsen – RK Pleißetal

Ansprechpartner

Leiter RAG Heimatschutz Sachsen:

Hauptfeldwebel d.R. Mario Uhlig
Funk: 0162 – 9 02 30 29
uhlig@reservistenverband-sachsen.de

Veranstaltungen: siehe Vorhaben LG Sachsen